Unabhängiges Ratgeberportal

Wie hoch sind die Kosten für das Betriebswirt-Fernstudium?

Eine zentrale Frage, die Interessenten an einem Fernstudium zum Betriebswirt umtreibt, befasst sich mit den finanziellen Aspekten dieser Weiterbildung. So geht es oftmals darum, wie hoch die Kosten für das Betriebswirt-Fernstudium sind. Die Inhalte sowie Perspektiven sind natürlich von großer Wichtigkeit, doch gleichzeitig spielen die Finanzen eine große Rolle. Dies ist dem Umstand geschuldet, dass man sich die Weiterbildung schließlich auch leisten können muss. Insbesondere in Anbetracht der Tatsache, dass zum Teil recht hohe Gebühren anfallen können, kann sich die Finanzierung als echte Herausforderung erweisen.

Die Qualifizierung als Betriebswirt/in kann auf vielfache Art und Weise erfolgen und ist nicht auf einen einzigen Bildungsweg festgelegt. In der Regel findet jedoch eine Weiterbildung oder ein Studium statt. Beide Varianten können berufsbegleitend als Fernstudium konzipiert sein, so dass bei den Fernstudien zum Betriebswirt eine gewisse Vielfalt existiert. Dies zeigt sich auch anhand der Kosten für das Betriebswirt-Fernstudium, die je nach Bildungsform und Anbieter stark variieren können. Grundsätzlich kann man von einem vier- bis fünfstelligen Betrag ausgehen. Wer beispielsweise über eine Fernschule die Weiterbildung zum Betriebswirt IHK absolviert, muss mit Gebühren von etwa 3.500 Euro bis 5.000 Euro rechnen. Ein akademisches Fernstudium der Betriebswirtschaftslehre kann an einer privaten Hochschule durchaus mehr als 10.000 Euro kosten. An staatlichen Hochschulen liegen die Kosten in der Regel deutlich niedriger und lassen sich auf beispielsweise 2.000 Euro bis 4.000 Euro beziffern.

Um sich ein genaues Bild von den Kosten des Fernstudiums zum Betriebswirt machen zu können, muss man sich somit stets beim jeweiligen Anbieter informieren. Zu diesem Zweck kann man das kostenlose Informationsmaterial unverbindlich anfordern.

So finanzieren Sie Ihr Fernstudium zum Betriebswirt

Dass gewisse Kosten im Rahmen des Betriebswirt-Fernstudiums entstehen, ist klar und wirft die Frage der richtigen Finanzierung auf. Es ist natürlich ein großer Pluspunkt, dass ein Fernstudium beziehungsweise Fernlehrgang berufsbegleitend absolviert werden kann und man folglich weiterhin ein festes Einkommen erwirtschaftet. Das Geld wird jedoch vor allem für den laufenden Lebensunterhalt und andere alltägliche Ausgaben gebraucht. Wer nicht gerade Spitzenverdiener ist, muss daher zumeist gut planen, um die Kosten zu finanzieren. Neben dem Jobben können sich unter anderem die folgenden Finanzierungsmöglichkeiten ergeben:

  • BAföG
  • Meister-BAföG
  • Stipendium
  • Begabtenförderung
  • Bildungsgutschein
  • Weiterbildungsprämie
  • Kredit

Wer Interesse an einer Karriere als Betriebswirt hat und daher ein entsprechendes Fernstudium in Angriff nehmen will, sollte stets erörtern, welche Optionen zur Finanzierung im betreffenden Einzelfall infrage kommen.




© • Fernstudium Betriebswirt • ImpressumDatenschutzSitemap