Unabhängiges Ratgeberportal

Fernstudium Geprüfter Betriebswirt

In Wirtschaft und Verwaltung werden Fach- und Führungskräfte mit generalistischen Fähigkeiten gesucht, die betriebswirtschaftliche Problemstellungen in kaufmännischen Unternehmensbereichen professionell analysieren und lösen.

Mit einer Fortbildung zum geprüften Betriebswirt IHK

Im BWL Fernstudium geprüften Betriebswirt erwerben Sie allgemeingültiges und branchenübergreifendes betriebswirtschaftliches Wissen. Sie sind damit in der Lage, Betriebsabläufe und unternehmerische Gesamtzusammenzuhänge zu verstehen, mit bereits in der Praxis erprobten Kenntnissen nutzbringend zu verbinden und somit einen wesentlichen Beitrag für den Geschäftserfolg zu leisten.

In den Grundlagenfächern vertieft der Fernkurs zum Betriebswirt (BWL) Grundkenntnisse in der Volks- und Betriebswirtschaftslehre sowie im Rechnungs-, Steuer- und Rechtswesen. Ihr Fachwissen in den zentralen betrieblichen Funktionsbereichen wie etwa im Marketing, der Beschaffung, Kostenrechnung, Projektmanagement und Personalwesen sowie der Produktionswirtschaft erweitern Sie innerhalb des fachbezogenen vertiefenden Ausbildungsteils.

Im Rahmen einer Fortbildung Geprüfter Betriebswirt erwerben Sie die notwendigen Schlüsselqualifikationen und Führungskompetenzen für die Bewältigung der späteren beruflichen Herausforderungen. Mit einer Reihe von Fallstudien mit realitätsnahen Aufgabenstellungen erlernen Sie die Kriterien und Prioritäten für erfolgreiche unternehmerische Entscheidungen.

Mit einer Weiterbildung zum Betriebswirt (BWL) erwerben Sie eine breite theoretische Basis in den wichtigsten Kernbereichen der Unternehmensführung und der Betriebswirtschaft, die Ihnen vielfältige berufliche Einsatzmöglichkeiten sichert.

Karrierechancen als Betriebswirt:

Mit der Absolvierung des Grundlehrgangs erwerben Sie breite und universell anwendbare betriebswirtschaftliche Kenntnisse, mit denen Sie als Allrounder unabhängig von bestimmten Wirtschaftszweigen etwa in Industrie- und Produktionsbetrieben einsetzbar sind. Zudem können Sie sich weiterführend auf bestimmte Fachrichtungen spezialisieren.

Wo können Sie ein Fernstudium belegen?

Viele Fernschulen bieten ein vierwöchiges, kostenloses Probestudium an, bei dem Sie unverbindlich testen können, ob das Fernstudium Betriebswirt wirklich zu Ihnen passt. Sollten Sie während des Probestudiums feststellen, dass es nicht die richtige Fernschule oder Studiengang für Sie ist, können Sie das Fernstudium fristgemäß jederzeit beenden.

Empfehlung: Mitunter unterscheiden sich die Fernstudiengänge der Fernschulen bei Lehrinhalten, Kosten und Dauer. Deshalb empfehlen wir Ihnen einen direkten Vergleich der Anbieter mit Hilfe der kostenlosen Studienführer. Damit haben Sie die Möglichkeit, ausführlichere Informationen zu erhalten und sich in Ruhe für den passenden Anbieter zu entscheiden.

Machen Sie deshalb heute den ersten Schritt und fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich weiteres Infomaterial bei allen folgenden Fernschulen an:

Informationsmaterial-anzufordern

Jetzt kostenlos Broschüre anfordern

  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos

Studienbeginn und Dauer des Studiums Betriebswirt (IHK):

Sie können den Weiterbildung zum Geprüften Betriebswirt können jederzeit beginnen und mit einem vierwöchigen Probestudium unverbindlich testen.

Bei einem wöchentlichen Zeitaufwand von 8 bis 10 Stunden beträgt die Regelstudienzeit 28 Monate, die Sie bei Bedarf um weitere 14 Monate kostenlos verlängern können.

Studieninhalte des Fernstudiums Betriebswirtschaft (BWL):

Grundlagenfächer:

  • Arbeitsmethodik und Entscheidungshilfen
  • Betriebswirtschaft
  • Volkswirtschaft
  • Rechnungswesen
  • Rechtswesen (Bürgerliches Recht, Wirtschaftsrecht, Unternehmensrecht)
  • Steuerwesen
  • Wirtschaftsrechnen und Statistik
  • Datenverarbeitung

Fachbezogene Vertiefung:

  • Buchführung und Bilanzierung
  • Kostenrechnung
  • Finanzierung
  • Personalwesen
  • Marketing
  • Betriebsorganisation
  • Unternehmensführung
  • Beschaffung und Einkauf
  • Betriebliche Lagerwirtschaft
  • Produktionswirtschaft

Voraussetzungen für den geprüften Betriebswirt IHK:

Für die Teilnahme am Fernlehrgang zum Geprüften Betriebswirt werden mindestens der Hauptschulabschluss, kaufmännische Grundkenntnisse und mehrjährige Berufserfahrung vorausgesetzt.

Kosten des geprüften Betriebswirt IHK:

Die für den Fernlehrgang zum Geprüften Betriebswirt anfallenden Lehrgangsgebühren sowie sonstige Kosten können Sie den aktuellen Studienführern der jeweiligen Fernschule entnehmen.

Fördermöglichkeiten des geprüften Betriebswirt IHK:

Das Fernstudium zum Geprüften Betriebswirt ist nach AZWV / AZAV zertifiziert und durch den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit zu 100% förderfähig.

Abschluss des geprüften Betriebswirt IHK:

Die Teilnahme am Weiterbildung wird Ihnen mit einem in der Wirtschaft und Öffentlichkeit anerkannten institutsinternen Abschlusszeugnis bescheinigt. Nach einer erfolgreichen schriftlichen Abschlussprüfung können Sie das Zertifikat Geprüfter Betriebswirt erwerben.

Vorteile des geprüften Betriebswirt IHK:

Fernstudium Geprüfter Betriebswirt ist ideal für Berufspraktiker und Quereinsteiger. Mit dieser fundierten und generalistischen Ausbildung oder der Qualifikation in einer der Schwerpunktfächer erwerben Sie alle notwendigen Fach- und Führungskompetenzen für den Einstieg ins mittlere Unternehmensmanagement oder andere berufliche Herausforderungen im Bereich der Betriebswirtschaft.

Gut zu wissen

Sofern Sie einen staatlichen Abschluss als Betriebswirt anstreben, können Sie weiterführend die staatliche Prüfung absolvieren und den Abschluss als Staatlich geprüfter Betriebswirt erwerben. Sie erlangen parallel die Fachhochschulreife, die Sie wiederum zu einem akademischen Hochschulstudium berechtigt und damit weitere Karrierechancen eröffnet.

Neben dem Fernlehrgang zum Geprüften Betriebswirt bieten die Fernschulen neben den möglichen Fachrichtungen Controlling, Handel, Marketing, Personalwirtschaft und Tourismus weitere betriebswirtschaftliche Fernkurse mit Schwerpunkt an wie etwa Technischer Betriebswirt (IHK), Betriebswirt Non-Profit-Organisationen, Betriebswirt Logistik, IT-Betriebswirt oder Medienbetriebswirt.

An einer Reihe von Fernhochschulen können Sie zudem betriebswirtschaftliche Studiengänge absolvieren. So bietet etwa die Wilhelm Büchner Hochschule Bachelor Studiengänge Technische Betriebswirtschaft (B.Sc.) oder die Euro-FH Betriebswirtschaft und Wirtschaftspsychologie (B.A.) an. An der Deutschen Universität für Weiterbildung ist ein Master Studiengang General Management (MBA) möglich.




© • Fernstudium Betriebswirt • ImpressumDatenschutzSitemap