Unabhängiges Ratgeberportal

Betriebswirt-Weiterbildung wird dem Master-Studium gleichgestellt

Die Weiterbildung zum Betriebswirt genießt nach wie vor ein hohes Ansehen in der Wirtschaft, doch viele Berufstätige, die auf der Karriereleiter aufsteigen wollen, bekommen die zunehmende Akademisierung zu spüren. Aber nicht jeder will oder kann ein akademisches Studium in Angriff nehmen und für dieses mitunter sogar zeitweise aus dem Beruf aussteigen. Es besteht zwar die Möglichkeit, ein BWL-Studium in Angriff zu nehmen, doch zuweilen wäre die berufliche Fortbildung zum Betriebswirt interessanter. All diejenigen, die sich nicht entscheiden können, sollten wissen, dass der Weiterbildungsabschluss als Betriebswirt/in nun dem akademischen Grad Master gleichgestellt wurde. Durch diesen Schritt wird fortan der hohen Qualität der Betriebswirt-Weiterbildung Rechnung getragen, was den Absolventen künftig zugutekommen dürfte.

Weiter lesen

Betriebswirt GA

Berufstätige, die einem kaufmännischen Beruf nachgehen und sich weiterbilden möchten, interessieren sich häufig für das Fernstudium Betriebswirt. Im Zuge der beruflichen Weiterbildung zum Betriebswirt können unterschiedlichste Abschlüsse erlangt werden, so dass sich Interessenten zunächst einen Überblick über die zur Auswahl stehenden Angebote verschaffen sollten. Neben diversen Fachrichtungen stößt man dabei immer wieder auf den Betriebswirt GA, Betriebswirt HWK, Betriebswirt IHK oder auch Betriebswirt VWA. Wer eine Qualifizierung als Betriebswirtin ins Auge gefasst hat, fragt sich natürlich, welche Maßnahme die richtige ist.

Weiter lesen

Betriebswirt VWA vs. Bachelor

Wer sich berufsbegleitend weiterbilden und weitere kaufmännische Kompetenzen erlangen will, muss sich mitunter zwischen den Betriebswirt VWA und dem Bachelor entscheiden. Die richtige Wahl zu treffen, ist dabei gar nicht so einfach, weshalb es ratsam ist, zunächst Informationen zu sammeln, entsprechende Anbieter zu kontaktieren und ausführlich zu vergleichen. Demnach sollten sich Interessenten in einem ersten Schritt mit diesen beiden Abschlüssen vertraut machen.

Weiter lesen

Fernstudium Agrarbetriebswirt

Wenn es um Berufe in der Agrarwirtschaft geht, kommt den meisten Menschen zunächst der Landwirt in den Sinn. Es gibt aber noch weitaus mehr Möglichkeiten, in diesem Bereich tätig zu werden, wie unter anderem der Agrarbetriebswirt unter Beweis stellt. Diese Qualifikation befähigt zur Übernahme von verantwortungsvollen Führungsaufgaben in der Landwirtschaft und kann somit die Basis für den beruflichen Aufstieg bilden. Für ausgebildete Landwirte ist der Agrarbetriebswirt folglich eine Chance, Karriere zu machen.

Weiter lesen

Betriebswirt berufsbegleitend

Der Betriebswirt bildet eine Qualifikation aus dem kaufmännischen Bereich, die oftmals berufsbegleitend im Rahmen einer Weiterbildung angestrebt wird. Diese Fortbildung kann in Teilzeit und mitunter auch im Fernstudium neben dem Beruf sowie in Vollzeit erlangt werden. Auf diese Art und Weise ergeben sich vielfältige Möglichkeiten, den anerkannten Abschluss zu erwerben. Oftmals werden Qualifizierungen zum Betriebswirt mit einer Spezialisierung angeboten. Die umfassenden betriebswirtschaftlichen und kaufmännischen Kenntnisse, die Betriebswirte vorweisen können, können der weiteren Karriere sehr zuträglich sein und einen beruflichen Aufstieg begünstigen.

Weiter lesen

Informatik Betriebswirt

Der Betriebswirt Informatik verbindet wirtschaftswissenschaftliches Fachwissen mit informationstechnischem Know-How und bildet somit eine Qualifikation, die heutzutage bei nahezu allen Unternehmen auf großes Interesse stößt. Obwohl es sich bei dem Informatik-Betriebswirt um keinen Hochschulabschluss handelt, vermittelt dieser Wissen auf universitärem Niveau und dient somit zur Qualifikation von Fachkräften. Besonders anerkannt ist der Abschluss Informatik-Betriebswirt (VWA), der von Unternehmen sehr geschätzt wird. Erfahrene und hochqualifizierte Dozenten sorgen dafür, dass die Absolventen den Studiengang mit wahrem Expertenwissen beenden und weitaus mehr als die elementaren Grundlagen der Informatik und Betriebswirtschaftslehre beherrschen.

Weiter lesen

Betriebswirt des Handwerks

Der Betriebswirt des Handwerks wird heutzutage auch als geprüfter Betriebswirt nach der Handwerksordnung oder auch kurz Betriebswirt HWK bezeichnet und stellt eine besondere Qualifikation für Menschen dar, die ihre berufliche Zukunft auf Führungsebene sehen. Nach der Ausbildung im Handwerk und der erfolgreichen Meisterprüfung beziehungsweise dem absolvierten Fachkaufmann kann es eine interessante Option sein, den Betriebswirt im Handwerk zu machen. An der örtlichen Handwerkskammer kann man diese Weiterbildung oftmals berufsbegleitend absolvieren und muss somit trotz Berufstätigkeit nicht auf diese vielversprechende Qualifikation verzichten.

Weiter lesen

Hotel- und Gaststättengewerbe

Nach einer Berufsausbildung im Hotel oder Gaststättengewerbe, kann der Betriebswirt eine sinnvolle Weiterbildung sein, um auf der Karriereleiter nach oben zu klettern. Betriebswirte für das Hotel- und Gaststättengewerbe nehmen Führungsaufgaben in Hotels und gastronomischen Betrieben wahr und tragen somit zum Teil eine hohe Verantwortung. Damit man dieser auch gerecht wird und seinen beruflichen Alltag erfolgreich meistert, bedarf es einer entsprechenden Qualifikation. Auch in großen Kantinen sowie Verpflegungseinrichtungen von Pflegeheimen und Kliniken sind Betriebswirte gefragt.

Weiter lesen




© • Fernstudium Betriebswirt • ImpressumDatenschutzSitemap