Fernstudium-Betriebswirt
Unabhängiges Ratgeberportal

Fernstudium Betriebswirt

Per Fernstudium Betriebswirt zu werden, kann Berufstätigen vielfältige Möglichkeiten eröffnen. All diejenigen, die sich im Anschluss an ihre schulische Laufbahn für einen Einstieg in die Arbeitswelt entschieden und im Zuge dessen eine klassische Berufsausbildung in Angriff genommen haben, kommen im Laufe der Zeit zuweilen an einem Punkt, an dem sie sich beruflich weiterentwickeln wollen. Umfassende Berufserfahrung ist dabei von großem Nutzen, reicht aber oftmals nicht aus. So gilt es, weitere Qualifikationen zu sammeln. Speziell ausgebildete Kaufleute, die auf der Karriereleiter aufsteigen wollen, denken darüber nach, sich zum Betriebswirt weiterzubilden. Ein Fernstudium beziehungsweise Fernlehrgang bietet dann ein Höchstmaß an Flexibilität, so dass sich die Qualifizierung berufsbegleitend bewältigen lässt.fernstudium

Per Fernstudium Betriebswirt werden – Berufliche Perspektiven als Betriebswirt

Wenn es darum geht, ob ein Fernstudium zum Betriebswirt beziehungsweise zur Betriebswirtin Sinn macht, sollte man stets abwägen. Als Fernstudent muss man zwar nicht regelmäßig am Campus vor Ort sein, darf den Aufwand aber dennoch nicht unterschätzen. Wer über mehrere Jahre hinweg eine solche zusätzliche Belastung neben Beruf und Familie in Kauf nimmt, will selbstverständlich langfristig davon profitieren. Zunächst stellt sich ein Nutzen in Form eines Erkenntnisgewinns ein, denn wer sich per Fernstudium zur Betriebswirtin weiterbildet, befasst sich parallel zum Beruf intensiv unter anderem mit den folgenden Inhalten:

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Rechnungswesen
  • Personalwesen
  • Marketing
  • Volkswirtschaftslehre
  • juristische Grundlagen
  • Kommunikation
  • Organisation
  • Informatik

Hat man den Abschluss als Betriebswirt/in in der Tasche, soll natürlich ein Aufstieg auf der Karriereleiter erfolgen. Grundsätzlich bieten sich für qualifizierte Betriebswirte in sämtlichen Branchen interessante Beschäftigungsmöglichkeiten, wobei die konkrete Qualifikation beziehungsweise Vertiefung großen Einfluss auf den weiteren beruflichen Werdegang haben kann. Im Allgemeinen werden Betriebswirte unabhängig vom jeweiligen Wirtschaftsbereich beispielsweise mit den folgenden Aufgaben betraut:

  • Organisation und Planung betrieblicher Prozesse
  • Optimierung der betrieblichen Organisationsstrukturen
  • Abteilungsleitung
  • Unternehmensführung
  • Controlling
  • Vertrieb
  • Einkauf
  • Produktion

Das Gehalt als Betriebswirt

Mehr Verantwortung, interessantere Tätigkeiten und eine höhere Anerkennung sind ohne Frage schlagende Argumente, die für eine Weiterbildung zum Betriebswirt sprechen. Darüber hinaus spielen für Interessenten finanzielle Aspekte ebenfalls eine entscheidende Rolle. Ein Aufstieg auf der Karriereleiter soll somit mit einer ansprechenden Gehaltserhöhung einhergehen, schließlich soll sich der Aufwand einer berufsbegleitenden Qualifizierung im wahrsten Sinne des Wortes bezahlt machen. Das durchschnittliche Gehalt eines Betriebswirts ist daher von besonderem Interesse für all diejenigen, die über eine entsprechende Weiterbildung nachdenken. In Anbetracht der vielfältigen Abschlüsse, Vertiefungen und beruflichen Möglichkeiten lässt sich der Verdienst allerdings kaum pauschalisieren. Ganz allgemein kann man als Betriebswirt von einem durchschnittlichen Einkommen zwischen 24.000 Euro und 60.000 Euro brutto im Jahr ausgehen. Dabei handelt es sich jedoch nur um einen groben Richtwert, denn das konkrete Gehalt hängt stets vom Einzelfall ab und muss individuell verhandelt werden.

Welche Abschlüsse kann man im Betriebswirt-Fernstudium erlangen?

Studienabschlüsse in BetriebswirtschaftWer ins Management aufsteigen und zu diesem Zweck ein Fernstudium zum Betriebswirt absolvieren will, sollte sich zunächst einer ausführlichen Recherche widmen und bei dieser Gelegenheit, verschiedene Anbieter in Betracht ziehen. Wenn der Fernlehrgang zum Betriebswirt der Karriere nachhaltig dienen soll, sollte man besonderen Wert auf einen anerkannten Abschluss legen. Verschiedene Fernschulen bieten zwar das Fernstudium Betriebswirt an, doch am Ende erhält man lediglich ein internes Zertifikat des Anbieters, das in der Wirtschaft eher unbekannt und somit mehr oder weniger bedeutungslos ist. Aus diesem Grund sind die Abschlüsse von großer Wichtigkeit und zuweilen maßgebend dafür, ob und wie man von der Qualifikation profitiert.

Wenn es ein Betriebswirt-Fernstudium sein soll, muss man sich im Vorfeld eingehend mit der Anerkennung verschiedener Abschlüsse befassen und sollte nicht blauäugig das erstbeste Fernstudium aufnehmen. Angesichts der zusätzlichen Belastung sowie des Aufwandes, der finanzieller und zeitlicher Natur ist, sollte man sich absolut sicher sein können, dass der angestrebte Abschluss den persönlichen Karriereplänen entspricht und zu diesen beiträgt. Angehende Betriebswirte sollten sich aus diesem Grund vor allem auf die folgenden Optionen konzentrieren und sich an renommierte Institutionen wenden.

Wo können Sie ein berufsbegleitendes Studium belegen?

Viele Fernschulen bieten ein vierwöchiges, kostenloses Probestudium an, bei dem Sie unverbindlich testen können, ob das Fernstudium wirklich zu Ihnen passt. Sollten Sie während des Probestudiums feststellen, dass es nicht die richtige Fernschule oder Studiengang für Sie ist, können Sie das Fernstudium fristgemäß jederzeit beenden.

Empfehlung: Mitunter unterscheiden sich die Fernstudiengänge der Fernschulen bei Lehrinhalten, Kosten und Dauer. Deshalb empfehlen wir Ihnen einen direkten Vergleich der Anbieter mit Hilfe der kostenlosen Studienführer. Damit haben Sie die Möglichkeit, ausführlichere Informationen zu erhalten und sich in Ruhe für den passenden Anbieter zu entscheiden.

Machen Sie deshalb heute den ersten Schritt und fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich weiteres Infomaterial bei allen folgenden Fernschulen an:

Informationsmaterial-anzufordern

Jetzt kostenlos Broschüre anfordern

  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos

Per Fernstudium staatlich geprüfter Betriebswirt werden

Unabhängig davon, über welche Bildungseinrichtung man das Fernstudium zum Betriebswirt absolviert, ist die staatliche Prüfung ein Garant für die allgemeine Anerkennung der Qualifikation, schließlich kann auf diese Art und Weise ein einheitlich hoher Anspruch gewährleistet werden. Bei dem staatlich geprüften Betriebswirt handelt es sich um eine höhere kaufmännische Qualifikation, die nach dem Besuch einer Fachschule winkt. In Vollzeit nimmt dies zwei Jahre in Anspruch, während für die berufsbegleitende Weiterbildung in Teilzeit vier Jahre Dauer veranschlagt werden müssen. Die Vorbereitung auf die staatliche Prüfung als Betriebswirt kann über die eine oder andere Fernschule auch im Rahmen eines Fernstudiums erfolgen, so dass man ein Höchstmaß an Flexibilität genießt und die Unterrichtszeiten der Fachschule nicht mit der beruflichen Tätigkeit koordinieren muss.

Per Fernstudium Betriebswirt IHK werden

Neben dem staatlich geprüften Betriebswirt genießt auch der Betriebswirt IHK ein hohes Ansehen in der Wirtschaft und kann mitunter als Türöffner dienen. Die Industrie- und Handelskammern widmen sich intensiv der Qualifizierung von Fachkräften für die Wirtschaft und halten zahlreiche Lehrgänge für angehende Betriebswirte bereit. In Kooperation mit verschiedenen Bildungseinrichtungen besteht dabei sogar die Möglichkeit, per Fernstudium Betriebswirt IHK zu werden.

Per Fernstudium Betriebswirt HWK werden

Die Handwerkskammer, kurz HWK, widmet sich nicht ausschließlich der Qualifizierung von Handwerksmeistern, sondern bietet unter anderem auch die Möglichkeit zur Weiterbildung zum Betriebswirt HWK. Für Berufstätige aus dem Handwerk, die eine kaufmännische Qualifikation zur Vorbereitung auf verantwortungsvolle Führungspositionen anstreben, dürfte der Betriebswirt HWK demnach äußerst interessant sein.

Per Fernstudium Betriebswirt VWA werden

Auf der Suche nach einem Betriebswirt-Fernstudium mit anerkanntem Abschluss stößt man zuweilen immer wieder auf den Betriebswirt VWA. Hinter der Abkürzung VWA verbergen sich dabei die Verwaltungs- und Wirtschaftsakademien, die ebenfalls den kaufmännischen Weiterbildungsabschluss Betriebswirt verleihen. Ein Fernstudium zum Betriebswirt VWA findet man eher nicht, stattdessen können Berufstätige mit der Abend- oder Wochenendvariante vorliebnehmen.

Per Fernstudium Betriebswirt den Bachelor erlangen

Obwohl eine akademische Ausbildung in Zusammenhang mit dem Begriff Fernstudium durchaus naheliegt, denken viele Menschen zunächst gar nicht darüber nach, dass ein betriebswirtschaftlicher Fernstudiengang mit dem Ziel Bachelor oder Master durchaus eine vielversprechende Alternative zu einem nichtakademischen Fernlehrgang sein kann. Insbesondere diejenigen, die nicht über das (Fach-)Abitur verfügen, ziehen ein Studium oftmals gar nicht in Erwägung, da sie der Überzeugung sind, die Voraussetzungen ohnehin nicht zu erfüllen. Dem ist jedoch nicht unbedingt so, denn als Absolvent einer beruflichen Aufstiegsfortbildung oder beruflich Qualifizierter kann man durchaus die Zulassung erhalten und so an einer Hochschule studieren. Besonders vielversprechend erweist sich für angehende Führungskräfte dabei das Fernstudium Betriebswirtschaftslehre. Private und staatliche Hochschulen bieten die Möglichkeit, den international anerkannten Bachelor in BWL berufsbegleitend im Rahmen eines Fernstudienganges zu erlangen. Da eine zunehmende Akademisierung zu beobachten ist und immer mehr Positionen mit Führungsverantwortung einen Hochschulabschluss voraussetzen, macht es demnach absolut Sinn, das Bachelor-Fernstudium Betriebswirtschaftslehre als Alternative zu der Weiterbildung zum Betriebswirt in Betracht zu ziehen.

Vertiefungen im Fernstudium zur Betriebswirtin

Im Rahmen des Fernstudiums zum Betriebswirt befasst man sich in erster Linie mit kaufmännischen Themen, wie zum Beispiel der Betriebswirtschaftslehre, dem Vertrieb, der VWL sowie dem Rechnungswesen. Auf dem Weg zum staatlich geprüften Betriebswirt erwirbt man zugleich auch noch branchenbezogenes Fachwissen und qualifiziert sich somit speziell für einen speziellen Bereich. Hierfür sorgen die angebotenen Vertiefungen, die Weiterbildungsinteressierte folglich gewissermaßen vor die Wahl stellen. Grundsätzlich sollte man bei der Auswahl einerseits den eigenen Neigungen folgen und andererseits einen Bezug zur beruflichen Tätigkeit herstellen. Auf diese Art und Weise kann man das bestmögliche aus der Qualifikation herausholen und die Basis für eine vielversprechende Karriere schaffen.

Betriebswirt-Fernstudium mit der Vertiefung Finanzen

Eine überaus beliebte Vertiefung des Betriebswirt-Fernstudiums widmet sich dem Bereich Finanzen und bringt Betriebswirte mit fundierten Kenntnissen der Finanzwirtschaft hervor. In Anbetracht der Tatsache, dass die Finanzen für jedes Unternehmen von zentraler Bedeutung sind und folglich nicht nur für Banken und Versicherungen eine große Rolle spielen, ergeben sich für einen Betriebswirt Finanzwirtschaft vielversprechende Perspektiven.

Betriebswirt-Fernstudium mit der Vertiefung Logistik

Der florierende Online-Handel sowie die Globalisierung sorgen für einen anhaltenden Boom in der Logistikbranche. Die Koordination von Produktion, Lagerung, Vertrieb und Transport erfordert qualifizierte Fachkräfte, bei denen es sich beispielsweise um Betriebswirte mit der Vertiefung Logistik handeln kann. Insbesondere für diejenigen, die bereits in diesem Bereich tätig sind, kann sich die Weiterbildung zum staatlich geprüften Betriebswirt Logistik lohnen.

Betriebswirt-Fernstudium mit der Vertiefung Marketing

Das Marketing ist essentiell für den Absatz eines jeden Unternehmens, dessen Ziel darin besteht, seine Produkte oder Dienstleistungen zu vertreiben. Nach dem entsprechenden Fernstudium zum Betriebswirt verfügt man über umfassendes Know-How in Sachen Marketing und Absatzwirtschaft und kann so maßgeblich am wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens teilhaben.

Betriebswirt-Fernstudium mit der Vertiefung Personal

Das Personal ist ein wichtiges Kapital für jedes Unternehmen und sorgt dafür, dass die betrieblichen Prozesse stattfinden und die Firma funktioniert. Das Personal kann aber nicht nur als Wirtschaftsgut betrachtet werden, schließlich stecken dahinter Menschen, die ihre Arbeitskraft für das Unternehmen einsetzen. Als staatlich geprüfter Betriebswirt mit der Vertiefung Personal ist man Experte in Sachen Personalwirtschaft und kümmert sich unter anderem um die Personalbeschaffung, Mitarbeiterzufriedenheit, Personalführung sowie betriebliche Qualifizierungsmaßnahmen.

Betriebswirt-Fernstudium mit der Vertiefung Wirtschaftsinformatik

Moderne IT-Technik ist heutzutage in jedem Unternehmen zu finden, so dass ein großer Bedarf an entsprechenden Fachkräften besteht. Neben fundierten IT-Kenntnissen sind in diesem Zusammenhang auch betriebswirtschaftliche Kompetenzen gefragt. Als Betriebswirt für Wirtschaftsinformatik bringt man all dies mit und kann somit auf einem entsprechenden Fernkurs eine nachhaltige Karriere aufbauen.

Betriebswirt-Fernstudium mit der Vertiefung Touristik

Speziell für angehende Führungskräfte in der Fremdenverkehrs-Branche bietet sich das Fernstudium zum staatlich geprüften Betriebswirt Touristik an. Neben allgemeinen betriebswirtschaftlichen Kompetenzen geht es dabei um die speziellen Herausforderungen im Tourismus, denen Unternehmen aus dem Hotel-, Gastronomie-Gewerbe sowie aus der Reiseveranstaltung tagtäglich begegnen.

Was kostet das Fernstudium zum Betriebswirt?

Fernstudium aber woDie Kosten des Fernstudiums zum Betriebswirt sind ein wichtiger Punkt, dem man unbedingt ausreichend Aufmerksamkeit schenken sollte. Hohe Gebühren können zu einer erheblichen finanziellen Belastung werden und möglicherweise dafür sorgen, dass man in ernsthafte Schwierigkeiten gerät, denn das regelmäßige Einkommen aus dem Beruf wird zunächst für die Finanzierung des Lebensunterhalts benötigt. Pauschale Angaben zu den Kosten der Betriebswirt-Fortbildung wird man nicht finden, weil hier eine enorme Bandbreite herrscht. An staatlichen Fachschulen fallen keinerlei Gebühren an, während für ein berufsbegleitendes Bachelor-Fernstudium an einer privaten Hochschule durchaus Kosten von 10.000 Euro und mehr zustande kommen können. Aufgrund der enormen Differenzen müssen sich angehende Betriebswirte vorab umfassend informieren und sollten das Informationsmaterial verschiedener Anbieter ausführlich studieren.

In Zusammenhang mit den Kosten sollte man auch an etwaige Förderungen denken. Zuweilen haben Berufstätige die Möglichkeit, eine finanzielle Unterstützung seitens des Arbeitsgebers in Anspruch zu nehmen.

Welche Voraussetzungen gelten für das Fernstudium zum Betriebswirt?

Wenn es darum geht, per Fernstudium die Weiterbildung zum Betriebswirt beziehungsweise zur Betriebswirtin zu absolvieren, spielen die betreffenden Voraussetzungen eine entscheidende Rolle, denn nur wer diese erfüllt, kann die angestrebte Qualifikation tatsächlich erreichen. Angehende Betriebswirte werden in der Praxis mit unterschiedlichsten Voraussetzungen konfrontiert, denn die einzelnen Abschlüsse gehen mit variierenden Zulassungsbedingungen einher. So setzt die Fortbildung zum staatlich geprüften Betriebswirt eine kaufmännische Ausbildung inklusive Berufsschulzeugnis sowie eine mindestens einjährige Berufserfahrung im kaufmännischen Bereich voraus. Im Gegensatz dazu muss man für den Betriebswirt HWK eine abgeschlossene Fortbildung zum Industriemeister, Fachwirt, staatlich geprüften Techniker, Fachmeister, Meister im Handwerk oder einen gleichwertigen Fortbildungsabschluss in Verbindung mit einer mehrjährigen Berufserfahrung nachweisen können. Für den geprüften Betriebswirt IHK, ein Bachelor-Studium Betriebswirtschaftslehre und andere Abschlüsse, die zuweilen infrage kommen können, gelten jeweils andere Voraussetzungen, so dass sich Interessierte umfassend informieren müssen, um festzustellen, welche Möglichkeiten sie persönlich haben.

© • Fernstudium Betriebswirt • ImpressumDatenschutzSitemap